Ist Datenschutz gleich Datensicherheit?

Während der Datenschutz sich an der zentralen Frage orientiert, ob personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden dürfen, widmet sich die Datensicherheit der Sicherung aller Daten eines Unternehmens. Daten zu schützen ist somit gleichermaßen das übergeordnete Ziel des Datenschutzes und der Datensicherheit. Beide Begriffe werden gelegentlich verwechselt, da es ihnen an einer klaren Abgrenzung fehlt. Auch die Praxis zeigt, dass Datenschutz und Datensicherheit nicht einzeln zu betrachtende Termini sind, sondern stets aufeinander Auswirkungen haben.

Angemessene technische Schutzmaßnahmen können ein solides Datenschutzmanagement unterstützen. Der Einsatz vieler Sicherheitsanwendungen resultiert jedoch nicht automatisch in ein höheres Datenschutzniveau.

Das optimale Verhältnis zwischen Aufwand, Nutzen und Rechtskonformität bei der Umsetzung Ihres Datenschutzmanagements herauszuarbeiten, ist die tägliche Aufgabe unserer Datenschutzbeauftragten.