Ist Datenschutz gleich Datensicherheit?

Daten zu schützen ist das übergeordnete Ziel des Datenschutzes und der Datensicherheit. Beide Begrifflichkeit werden somit oft verwechselt, da es Ihnen an einer klaren Abgrenzung fehlt. Auch die Praxis zeigt, dass Datenschutz und Datensicherheit nicht einzeln zu betrachtende Termini sind, sondern stets aufeinander Auswirkungen haben können.
Versucht man dennoch eine Definition den beiden Bereichen zugrunde zu legen, so könnte man zusammenfassen, dass sich der Datenschutz an der zentralen Frage orientiert, ob personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden dürfen  oder nicht. Hingegen widmet sich die Datensicherheit der Sicherung aller Daten in einem Unternehmen, egal, ob sie einen Personenbezug aufweisen oder nicht. Zur Erzielung einer hinreichenden Datensicherheit fordert der Datenschutz die Umsetzung geeigneter technischer und
organisatorischer Maßnahmen.